Offene Stellen

Wir suchen zur Zeit….

Diplom Geologin/Geologe als Sachverständige*r gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Kompetente Beratung, Untersuchung und Bewertung bei Fragestellungen in den Bereichen Boden, Bodenluft und Wasser (Grund-, Oberflächen- und Abwasser sowie Fließgewässer).
  • Abfallmanagement (inkl. elektronischer Nachweisführung mittels ZEDAL).
  • Beratung zum Schadenmanagement und Begleitung der Schadenabwicklung bei Unfällen mit Umweltfolgeschaden.
  • Bewertungen gemäß BBodSchV, LAGA, LAWA und weiterer Beurteilungskriterien (z.B. US-EPA).
  • Eigenständige Wahrnehmung von Ortsterminen zur Begutachtung von Schadenstellen, Grundstücken, Altstandorten, Altablagerungen und Baustellen.
  • Erkundung u. Dokumentation des Schadenbefundes.
  • Zielgerichtete Probenentnahme u. Auswertung der Untersuchungen.
  • Erstellung von Gutachten einschl. Sanierungskonzepten zur Beseitigung der Schäden.
  • Durchführung von Kontrolluntersuchungen nach Abschluss der Sanierung.

 Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Geologie und fundiertes Wissen.
  • Reisebereitschaft für die bundesweite Wahrnehmung von Außenterminen.
  • Hohe Motivation, Eigeninitiative u. Zuverlässigkeit, Fähigkeit zu Selbstmanagement.
  • Teamfähigkeit.
  • Sorgfältige u. gewissenhafte Arbeitsweise.
  • Neugier u. Kreativität, um auch unkonventionelle Probleme zu lösen.
  • Übergreifendes Verständnis für Schadensituationen auch bei Berührung fremder Fachgebiete (Maschinenbau, Bauingenieurwesen, etc.).
  • Handwerkliche Fähigkeiten zur Probenahme von Materialproben.
  • Sicheres u. überzeugendes Auftreten auf Basis fundierter Erkenntnisse.
  • Perfekte Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse.
  • Führerschein Klasse B.

 

Sachverständige*r für die Schadstoffermittlung nach Brandschäden gesucht.

Ihre Aufgaben:
– Eigenständige Wahrnehmung von Ortsterminen zur Begutachtung von Schadenstellen.
– Erkundung u. Dokumentation des Schadenbefundes.
– Zielgerichtete Probenentnahme u. Auswertung der Untersuchungen.
– Erstellung von Gutachten einschl. Sanierungskonzepten zur Beseitigung der Schäden.
– Durchführung von Kontrolluntersuchungen nach Abschluss der Sanierung.

Ihre Qualifikationen:
– Abgeschlossenes Hochschulstudium Chemie. Promotion erwünscht.
– Ausgeprägte Reisebereitschaft für die bundesweite Wahrnehmung von Außenterminen.
– Hohe Motivation, Eigeninitiative u. Zuverlässigkeit, Fähigkeit zu Selbstmanagement.
– Teamfähigkeit.
– Sorgfältige u. gewissenhafte Arbeitsweise.
– Fundiertes chemisches Wissen.
– Neugier u. Kreativität, um auch unkonventionelle Probleme zu lösen.
– Übergreifendes Verständnis für Schadensituationen auch bei Berührung fremder Fachgebiete  (Maschinenbau, Bauingenieurwesen, etc.).
– Handwerkliche Fähigkeiten zur Probenahme von Materialproben (auch Bauteilöffnung).
– Sicheres u. überzeugendes Auftreten auf Basis fundierter Erkenntnisse.
– Perfekte Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse.
– Führerschein Klasse B.

Abteilungsleiter*in Umwelt / Technik (Chemiker*in)
Hochschulabschluss: Staatsexamen

Wir suchen eine/n engagierte/n Abteilungsleiter*in für den Bereich Umwelt / Technik. Die Abteilung führt Untersuchungen auf anorganische Parameter in den Matrices Boden, Wasser, Abfall, techn. Produkte und Lebensmittel durch.

Jobbeschreibung:
• Personelle und fachliche Leitung des Prüfbereichs mit 6 MA.
• Organisation der Arbeitsabläufe.
• Betreuung und Weiterentwicklung des Analysenangebotes.
• Anwendung und Umsetzung des Qualitätsanforderungen in Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung und der Laborleitung.
• Beurteilung von Proben aus dem Bereich Umwelt (Boden / Abwasser / Abfall / techn. Produkte etc.).
• Kundenbetreuung.
• Sicherstellung der termingerechten Auftragsbearbeitung.
• Akquise im Bereich Umwelt und Technik, Teilnahme an Ausschreibungen, Verfassen von Angeboten.

Ihre Qualifikation:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium Chemie oder anderes Studium mit chemisch analytischem Schwerpunkt. Promotion von Vorteil
• Erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Personalführung.
• Umfassende analytische Kenntnisse besonders im Bereich ICP-OES, ICP-MS, Ionenchromatographie und Photometrie.
• Kenntnisse im Bereich Umweltanalytik und der gesetzlichen Regelungen von Vorteil.
• Sehr gute EDV Kenntnisse (Office, Datenbanksysteme).
• Kundenorientierte und Serviceorientierte Arbeitsweise.
Perfekte Deutschkenntnisse setzen wir voraus, gute Englischkenntnisse erwünscht.

Wir bieten eine interessante Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in unserem kompetenten Team bei leistungsgerechter Bezahlung.

Bewerbungen bis 29.02.2020 bitte nur per Mail an: gfischer@wirts.de.

Geforderte Anlagen (nur als pdf-Datei): Lebenslauf, alle Zeugnisse, Gehaltsvorstellung, Eintrittstermin.