Innenraumschadstoffe

Ausgehend von Baumaterialien und Einrichtung oder Bauschäden sind unsere Wohn- und Arbeitsräume vielfach mit Schadstoffen belastet. Hierbei handelt es sich zum einen um Altlasten, zum anderen wird nach Bezug von neuen oder renovierten Wohnungen bzw. Gebäuden immer wieder von den darin wohnenden und arbeitenden Menschen über Krankheitssymptome oder Befindlichkeitsstörungen geklagt.

Zum Themenkomplex der Schadstoffe in Innenräumen bieten wir umfassende Unterstützung an:

  • Chemische Schadstoffe / Asbest/KMF
  • Schimmelpilzschäden
  • Holzzerstörende Pilze
  • Beratung zur Verbesserung von Raumklima und Luftqualität
  • Baumängel und Haftpflichtschäden
  • kontaminierte Gebäude
  • Untersuchung von Materialproben, Durchführung von Luftmessungen etc.

Beispiele unserer Tätigkeit

0

Schimmelpilze und holzzerstörende Pilze

Mikrobieller Befall (Schimmelpilze und Bakterien) in (Wohn-)Gebäuden stellt ein nicht zu unterschätzendes Problem dar. Ursachen sind z. B. (Leitungs-) Wasserschäden, Überschwemmungsschäden, Baumängel, Lüftungsverhalten bzw. zu niedrige Luftwechselraten oder Lagerungsfehler. In der VergangenheitMehr...
By : Willaschek | Jul 17, 2015
0

Innenraumschadstoffe

Besteht der Verdacht, dass in Ihren Räumen eine Schadstoffbelastung vorliegt und diese unter Umständen sogar zu Befindlichkeitsstörungen oder Krankheitssymptomen führt, führen wir eine Ortsbegehung und je nach Bedarf Luftmessungen oder Analysen durch.Mehr...
By : Willaschek | Jul 17, 2015