Prüfgegenstände

Interessantes

0

Monochlorpropandiol (MCPD) und Glycidol

Monochlorpropandiol (MCPD) und Glycidol sowie deren Fettsäureester sind unerwünschte Prozesskontaminanten bei der Lebensmittelherstellung, die als potenziell kanzerogen gelten. Die europäische Lebensmittelkommission empfiehlt daher die regelmäßige analytische Untersuchung auf Monochlorpropandiol (MCPD) und Glycidol.Mehr...
By : Admin | Sep 28, 2018
0

Acrylamid

Seit April 2018 gelten gemäß Verordnung (EU) 2017/2158 die europäischen Richtwerte für Acrylamid in Pommes frites, Kartoffelchips, Brot, Keksen, Waffeln, Kaffee sowie weiteren Lebensmitteln. Wir unterstützen Sie durch unsere zeitnahe Analytik beiMehr...
By : Admin | Sep 27, 2018
0

Laktose Allergen (GC/MS)

Laktose (Hauptzucker der Milch) ist bei rund 10 bis 15 % der Menschen für eine Lebensmittelunverträglichkeit verantwortlich (Laktoseunverträglichkeit). Um Milchprodukte und andere Lebensmittel trotzdem genießen zu können, benötigt dieser Personenkreis laktosefreie Produkte.EinMehr...
By : Admin | Sep 27, 2018
0

MOSH POSH MOAH

  Mineralöle sind komplexe Stoffgemische bestehend aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen. Diese können in Gruppen eingeteilt werden: MOSH:           Mineral Oil Saturated Hydrocarbons (Gesättigte Kohlenwasserstoffe) POSH:            Polyolefin Oligomeric Saturated Hydrocarbons (Kohlenwasserstoff Oligomere ausMehr...
By : Admin | Nov 21, 2016

Prüfverfahren

Chromatographie
Mit einem starken Team können wir eine Vielzahl von gas- und flüssigchromatographischen Methoden durchführen. Eine Methodenentwicklung für Ihre Fragestellung können wir Ihnen gern anbieten.

GC-FID, GC-ECD, GC-NPD, GC-MS, GCxGC-TOF/MS, Headspace-GC/MS, HS-SPME-GC/MS, Pyrolyse GC/MS, GC/MS/MS, HPLC-FLD, HPLC-ELSD, HPLC-DAD, LC-MS/MS

Elemente
Elemente und Anionen mittels ICP-MS, ICP-OES, Ionenchromatographie und TOC in einer Vielzahl von Matrices; Lebensmittel, Bedarfsgegenstände,  Umweltproben, chemische Produkte…

ICP-MS, ICP-OES, TOC, AOX, EOX, Ionenchromatographen, FIAS (Hg)

Basis Analytik
Die klassische Analytik von Lebensmitteln nach §64-Methoden. Reinheitsanalysen von Lebensmittelzusatzstoffen, Handelsklassenbestimmungen, Sortenreinheit und Kennzeichnungsprüfungen

Enzymatik, Gravimetrische Methoden, Elektrophorese, Titrationen, Photometrie, NIRS

Langjährige Erfahrung gibt uns die Möglichkeit sowohl eine ausgiebige Beratung als auch die zügige Bearbeitung großer Probenmengen anbieten zu können. Wir sind nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 für u.a. Analysen in den Bereichen Umwelt und Technik, Lebensmittel und Bedarfsgegenstände akkreditiert.

In den Bereichen Trinkwasser, Umwelt und Technik sind wir zudem in der Probenahme tätig und zugelassen für die Probennahme und chemisch-physikalische Untersuchung von Trinkwasserproben. Eine Übersicht über die akkreditierten Verfahren bietet die Urkundenanlage.

Kooperationen und Mitgliedschaften

 

vdu mit Schrift